Auf dieser Seite finden Sie ACCESS-Produkte, alphabetisch sortiert, deren Anzeigen vorgestellt werden.

go, get infected

go, get infected

Anzeige aus KEYBOARDS 06/1997

 

 

Die Firma ACCESS MUSIC ELECTRONIC GmbH ist ein deutscher Hersteller von Synthesizern mit Sitz in Recklinghausen. Der internationale Vertrieb wird durch die Kemper GmbH abgewickelt.

1996 wurde die Access Music GmbH von Christoph Kemper und Guido Kirsch gegründet. Noch während seines Studiums der Elektrotechnik an der Ruhr-Universität in Bochum entwickelte Kemper seinen ersten Synthesizer. Zusammen mit dem Geschäftsführer der «Access Midi Tools», Guido Kirsch, startete er den Vertrieb seines Synthesizers.

Die Access-Virus-Serie startete in 1997 mit dem Virus A und ist die bis heute bekannteste Produktreihe der Firma.

Frühere Produkte waren Programmiergeräte für diverse andere Synthesizer, zum Beispiel von Oberheim. Die Synthesizer werden als Hardware sowie als Portierung für diverse DSP-Plattformen (TC Powercore, Protools TDM) angeboten. Große Verbreitung erfuhr der Virus-Synthesizer vor allem in Dance-, House- und Techno-Produktionen.

Quelle: Wikipedia


Mehr Information bekommen Sie bei:

 

ACCESS: FIRMENINFOS

VIRUS: VIRUS USER FORUM