Auf dieser Seite finden Sie MARION-Produkte, alphabetisch sortiert, deren Anzeigen vorgestellt werden.

Kompatibel mit der Zukunft

Kompatibel mit der Zukunft

Anzeige aus KEYBOARDS 02/1994

 

1987 gründete Tom Oberheim in Santa Monica (später in Lafayette, Kalifornien, angesiedelt) die Firma «MARION Systems», benannt nach dem Vornamen seiner Tochter. Es wurden zwei modulare Synthesizer entwickelt und 1994 vorgestellt: MSR-2 und ProSynth.

Der hohe Anschaffungspreis (ca. DM 4.000) und das Fehlen der versprochenen Zusatzmodule führten schließlich dazu, dass der MSR-2 heute höchstens noch in Prospekten und Preislisten zu finden ist.

Ende der neunziger Jahre gründete Oberheim die Firma «Seafound», ein Hersteller von Audio-Interfaces.

Unter der Firmierung «Marion Systems Corporation» wurde 2015 auf der NAMM eine neue Produktlinie (SEM Module) vorgestellt.

Quelle: Wikipedia

 

Mehr Information bekommen Sie bei:
Produktinfos MSR-2: PRODUKT-TEST

Interview mit Tom Oberheim: SOUND ON SOUND