Auf dieser Seite finden Sie alle Produkte, deren Namen mit „X” beginnen und die mit Anzeigen vertreten sind.

  • X-3: Korg: Music Workstation
  • X-5: Korg: GM-Synthesizer-Modul
  • X5-DR: Korg: GM-Synthesizer-Modul
  • X50-D: Kawai: Portable Keyboard
  • X65-D: Kawai: Portable Keyboard
  • X-7000: Akai: Sampling Keyboard
  • X-30: Elka: Orgel
  • X-1000: Elka: Orgel (Multi-Keyboard)
  • XB-2: Hammond: Orgel
  • XD-5: Kawai: Percussion Synthesizer
  • XE-8: Akai: MIDI-Drum-Expander
  • XP-10: Roland: Synthesizer
  • XP-50: Roland: Workstation
  • XP-80: Roland: Workstation
  • Xk: Oberheim: Masterkeyboard
  • Xpander: Oberheim: Programmable Synthesizer-Expander
  • XR-10: Akai: Drumcomputer
  • XS-1: Kawai: Synthesizer-Modul

Xaver Fischer

Xaver Fischer Trio II - Insight (2000)

Text von Markus Erdmann in KEYBOARDS 09/2002

«Schaut man sich Xaver Fischers Credit-Liste an, ist man erstaunt, wo der 29-jährige Tastenvirtuose schon alles gespielt hat.

Nach dem Studium und Erfahrungen in den ersten Bands spielte Xaver Fischer von 1993 bis 2000 bei der bekannten 70er-Jahre Krautrock-Kapelle Birth Control ...

Neben diversen Jobs bei Musikern wie ... Ochsenknecht und Stefan Raab machte ihm sein Spiel beim Teen-Barden Sasha, dem deutschen Robbie Williams, einem größerem Publikum bekannt.

Neben dieser Mainstream-Karriere gibt es aber auch den Trio Chef Fischer, der mit seinem Xaver-Fischer-Trio auf jazzig-elektronischen Pfaden durch die Lande zieht ...»

Xaver Fischer: Tasten für Teenstars

Xaver Fischer: Tasten für Teenstars

Bild aus KEYBOARDS 09/2002

Audio-Demo von Privat-Archiv Hugo Berndt

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.